Sonntag, 11. Mai 2014

Jasminblütiger Nachtschatten (Solanum jasminoides)

 Jasminblütiger Nachtschatten (Solanum laxum, syn. Solanum jasminoides) , auch Jasmin-Nachtschatten, Weisser Kartoffelstrauch, Kartoffelwein genannt,  ein Nachtschattengewächs Kletterpflanze (Spreizklimmer) mit jasmin- oder kartoffelähnlichen, weissen Blüten.
 Die Triebe klettern und werden nach einem kräftigen Rückschnitt im Frühling bis zum Saisonende weit über einen Meter lang – ein Rankgerüst ist empfehlenswert. Der Standort sollte warm und vollsonnig bis halbschattig sein.
Im Jura-Garten: Neuzuganz Mai 2014 bei Durchgang bei der Küchenpergola

 Bemerkenswert: Jasminblütige Nachtschatten ist sehr frostempfindlich, deshalb sollten Sie ihn auf jeden Fall im kühlen und hellen Winterquartier überwintern oder gleich im Wintergarten halten. Bei heller Überwinterung und mindestens 10 Grad Umgebungstemperatur blüht er fast das gesamte Jahr hindurch.
 -Insektenfutter
-Heilpflanze:
 -Gewürzpflanze: